Prof. Dr. Wieland Backes

Gründungsdirektor

Prof. Dr. Wieland Backes zählt zu den profiliertesten Talkmastern des deutschen Fernsehens. Er moderierte bis 2014 die Erfolgssendung „Nachtcafé“ und ist Gastgeber in der Ratesendung „Ich trage einen großen Namen“. Er gilt als Pionier der „Journalistischen Unterhaltung“.
Wieland Backes studierte Chemie und Geografie und promovierte mit einer Arbeit über Lebensbedingungen in Ballungsräumen. Backes beginnt 1973 eine Hospitanz beim Fernsehen des SDR, wird Reporter, Redakteur, Moderator, Dokumentarfilmer und schließlich 1981 Leiter des Magazins „Abendschau Baden-Württemberg“.
Mit einem Team von Jungredakteuren gründet er 1987 die Abteilung für Journalistische Unterhaltung. Die Talkshow NACHTCAFé wird das Flaggschiff der neuen Abteilung.
2010 wurde er zum Honorarprofessor der HdM berufen. Für sein ehrenamtliches Engagement und seine Verdienste als Moderator und Journalist erhielt er 2016 das Bundesverdienstkreuz.